Lkw als Tatwerkzeug

Angst vor Terror fährt mit

26.11.2019

Was tun, wenn der eigene Lkw von Terroristen gekapert wird? eurotransportTV zeigt, wie sich Fahrer davor schützen können, damit ihr Lkw nicht zum "Tat-Werkzeug" eines verheerenden Anschlags wird.

Nach der Lkw-Attacke durch einen psychisch verwirrten Einzeltäter in Limburg mit mehreren Schwerverletzten machen sich viele Lkw-Fahrer Sorgen um ihre Sicherheit. Wir haben nachgefragt, wie sich Fahrer in solchen Situationen grundsätzlich verhalten sollten und zeigen auch, mit welchen Systemen Innenstädte vor Terror-Angriffen mit Lastwagen inzwischen geschützt werden können. Die Firma crashtest-Service in Münster hat sich auf die Zertifizierung solcher Anlagen spezialisiert.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse und Schmitz Cargobull

Wenn Ihnen die Sendung gefallen hat, empfehlen Sie uns in den Sozialen Medien weiter. Und wenn Sie Ideen oder Anregungen zur Sendung haben, schreiben Sie uns. Die Mailadresse lautet: eurotransportTV@etm.de

Aktuelle Sendung
Weitere Videos
Unsere Sendungen
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!