eurotransportTV | Sendung #27

Wer wird Europas bester Lkw? – Der ETM Fehrenkötter-Test

15.07.2021

Themen der Folge #27: Heiß begehrt und doch gefürchtet! 7 Lkw aller namhaften Marken stellen sich einem einmaligen Vergleichstest, der über drei Jahre hinweg alle Stärken und Schwächen offenbart. In unserer 27. Sendung stellen wir alle Fahrer und Fahrzeuge vor.

Der Wettbewerb unter den Lkw-Herstellern ist enorm. Dabei geht es nicht nur um den Versuch, die Konkurrenz mit besseren und wirtschaftlicheren Motoren auszustechen. Der Fahrer und seine Bedürfnisse nach Fahrkomfort und praxisgerechter Bedienung rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Schließlich verbringen die meisten Berufskraftfahrer mehr Zeit in ihrem Truck als im heimischen Wohnzimmer. Der ETM Fehrenkötter-Test ist eine einmalige Gelegenheit für die Hersteller zu zeigen, dass ihre Fahrzeuge jeden Praxistest bestehen. Denn genau das ist der ETM Fehrenkötter-Test: ein Praxistest über drei Jahre und 400.000 km. Unterstützt wird der Test nicht nur von DEKRA als Schiedsrichter mit einem Blick auf die Technik, sondern auch durch die gleiche Ausstattung mit BPW-Achsen an den Anhängern und die gleiche Michelin-Bereifung rundum. Auch das erhöht die Chancengleichheit.

Hier der Themenüberblick zur Sendung #27:

  • Der Test – Hintergrund und Ausblick: Wie wird man eigentlich Testfahrer bei Fehrenkötter, wie wird getestet und warum hat der Test so eine große Bedeutung? Außerdem: Alle Fahrer und ihre Fahrzeuge in der Einzelvorstellung.
  • Die Teilnehmer und erste Eindrücke: MAN TGX, Mercedes-Benz Actros, IVECO S-WAY, Renault T Highcab, Volvo FH, Scania S, DAF XF: Das sind die sieben Teilnehmer am ETM Fehrenkötter-Test. Die Fahrer erklären, welchen ersten Eindruck die Trucks bei ihnen machen.

Ihre Meinung zählt: Erfahrungen an der Rampe

Möchten auch Sie die Situation an der Rampe verbessern? Dann unterstützen Sie uns und stellen Sie uns die Daten der von Ihnen regelmäßig angefahrenen Rampen zur Verfügung. Die Datenbank füllt sich nicht von allein. In diesem Fall gilt: Masse macht Klasse. Je mehr Be- und Entladestellen erfasst und bewertet werden, umso besser funktioniert der gesamte Ablauf der Transportkette. Mehr Infos finden Sie hier.

Lesen Sie auch RampenGuide ist live Mitmachen - für bessere Prozesse an der Rampe

Wenn dir die Sendung gefallen hat, empfehle uns in den Sozialen Medien weiter. Und bei Ideen oder Anregungen zur Sendung, schreibe uns einfach. Die Mailadresse lautet: eurotransportTV@etm.de

Weitere Sendungen Zur Rubrik
eurotransportTV | Sendung #29 ETM Fehrenkötter Praxistest, Kipper im Pott, Mitropa-Schwertransport eurotransportTV | Sendung #28 ETM Award - Die besten Nutzfahrzeuge und Marken
eurotransportTV | Sendung #26 Corona-Lockerungen, Rampen-Ärger und Lösungen, Lkw-Oldies in der Kiesgrube