eurotransportTV | Sendung 19

Nikola-Testlauf, Frachtdiebstahl und Lkw-Styling

22.10.2020

Themen der 19. Folge: Start des ersten Testlaufs von Nikola, gefährlicher Ladungsdiebstahl und wie extravagantes Lkw-Styling die Fahrer-Motivation steigert. Außerdem: eurotransportTV feiert neuen Rekord mit mehr als neun Millionen Video-Aufrufen.

eurotransportTV hat sich erfolgreich am Markt etabliert. Insgesamt wurden die bislang erschienen 18 Sendungen und 76 Einzelbeiträge über neun Millionen Mal auf eurotransport.de, youtube und facebook aufgerufen. Spitzenreiter waren die Videos über den ersten Fahrbericht des MAN TGX, den geheimnisvollen Lkw-Friedhof in NRW und Big Mike mit seinem umgebauten Scania S 500. Klar, dass auch Sendung #019 voller toller Themen steckt.

Hier der ausführliche Überblick #019:

  • Start für den Nikola-Testlauf: Bei Iveco Magirus in Ulm haben die Vorbereitungen für die Produktion des batterieelektrischen Schwerlast-Lkw begonnen. Bereits jetzt starten die ersten Prototypen zu Probefahrten. Die Auslieferung der ersten Lkw ist für das nächste Jahr geplant.
  • Frachtdiebstahl hat Hochkonjunktur: Trotz Corona-Pandemie liegt die Zahl der Ladungsdiebstähle auf einem hohen Niveau. eurotransportTV gibt Fahrern Tipps und zeigt, mit welchen Systemen die Schmitz Cargobull AG versucht, für mehr Sicherheit beim Transport zu sorgen.
  • Liebe zum Detail: Beim Transportunternehmen Kostka aus Duisburg sind die Zugmaschinen nicht nur schnöde Arbeitsmittel, sondern auch ein Instrument, um die Motivation der Lkw-Fahrer zu erhöhen. Immer häufiger entscheiden sich Unternehmen für kreative Styling-Ideen, um ihre Fahrer zu begeistern.

Ihre Meinung zählt: Erfahrungen an der Rampe

In einer unserer nächsten Sendungen wollen wir über ihre Erfahrungen an der Rampe berichten. Schreiben Sie uns und machen Sie ihrem Ärger Luft. Dazu reicht eine kleine Mail an uns: eurotransporttv@etm.de.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse, Schmitz Cargobull und Universal Transport.

Wenn Ihnen die Sendung gefallen hat, empfehlen Sie uns in den Sozialen Medien weiter. Und wenn Sie Ideen oder Anregungen zur Sendung haben, schreiben Sie uns. Die Mailadresse lautet: eurotransportTV@etm.de

Weitere Sendungen Zur Rubrik
eurotransportTV | Sendung 20 Oldtimer, Ablenkung, Hamburger Hafen eurotransportTV | Sendung 18 Historische Deutschlandfahrt, MAN-Veteranen, NG/SK-Baureihe
eurotransportTV | Sendung 17 Logistik hilft, Testfahrer, LNG bei Gustke