Oldtimer

Wahnsinn: Mehr als 80 fahrbereite Ford Transit

25.10.2022

Der Ford Transit stand meistens im Schatten des VW Bus. Zu Unrecht, findet zumindest Dirk Obermann, Chef der gleichnamigen Firma Auto Obermann in Mülheim an der Ruhr. Für ihn war der Ford Transit einfach nur ein hervorragender Transporter, größer und stärker als die Konkurrenz aus Wolfsburg.

Dirk Obermann sammelt den Ford Transit schon lange. Deshalb entdeckt er seinen „Schatz“ auch an allen möglichen Orten in den unterschiedlichsten Varianten. So wie z.B. einen Ford Transit MK1 der zweiten Generation. Das besondere hier: Das Auto kommt aus dem englischen Königshaus und diente dort der Queen, um mit ihren Hunden zur Jagd zu fahren. Neugierig geworden, was Dirk Obermann sonst noch so gesammelt hat? Rein klicken in unserer Video.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Iveco, Schmitz Cargobull, Continental, Grammer, Kögel, SAF-Holland, Scania, Universal Transport und BFS.

Wenn Ihnen unser Video gefallen hat, geben Sie uns bitte ein Like. Bei Ideen oder Anregungen, schreiben Sie uns gerne.

Lust auf noch mehr Nutzfahrzeug-Klassiker?

Alles über Lkw-Legenden, tolle Bildergalerien und weitere Videos gibt´s unter www.eurotransport.de/oldtimer.

Weitere Sendungen Zur Rubrik
Wenn ich heute Bullen am Bau brauche… Iveco X-Way 11 Monate Restaurierung Büssing 8000 erobert wieder die Straße
ETM Fehrenkötter Praxistest MAN TGX gut genug für einen vorderen Platz im Test?