100 Jahre Diesel-Lkw

Totgeglaubte leben länger?

14.05.2023

Seit 100 Jahren fährt er von Erfolg zu Erfolg – der Diesel-Lkw. 1923 stand der erste serienmäßige Diesel-Lkw von Benz & Cie. bereit, um mit seiner Antriebsmethode, dem Dieselmotor, die Welt zu erobern. Anfangs war das nicht abzusehen, denn zunächst verkauften sich die Selbstzünder nicht so gut wie gedacht. Aber ab den 1930er Jahren war klar: Das Antriebskonzept setzt sich für die Nutzfahrzeuge durch.

Aber jetzt könnten die Tage des einstigen Erfolgsmodells Dieselmotor gezählt sein, vor allem weil er wegen seines hohen Schadstoff-Ausstoßes in Verruf geraten ist. Zwar wurde der Motor immer weiter verbessert und z.B. der CO2-Ausstoß reduziert, aber trotzdem soll er von den Straßen verschwinden, so wollen es zumindest viele Staaten und Politiker. Jüngstes Beispiel: In Kalifornien soll es ab 2036 keine Neuzulassungen von Diesel-Lkw mehr geben.

Die Konkurrenten stehen schon bereit: Elektro-Lkw, Wasserstoff-Verbrenner und Brennstoffzellen-Trucks mit Wasserstoff. Aber es fragt sich, ob sie tatsächlich schon so weit sind, ähnlich erfolgreich zu werden wie der Dieselmotor.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Iveco, Schmitz Cargobull, Continental, Grammer, Kögel, SAF-Holland, Scania, Universal Transport und Ford Trucks.

Wenn Ihnen unser Video gefallen hat, geben Sie uns bitte ein Like. Bei Ideen oder Anregungen, schreiben Sie uns gerne.

Lust auf Lkw-Klassiker?

Alles über Nutzfahrzeug-Legenden, tolle Bildergalerien und weitere Videos gibt´s unter www.eurotransport.de/oldtimer.

Weitere Sendungen Zur Rubrik
Ford Trucks F-LINE Erobern die Neuen von Ford Trucks jetzt Deutschlands Straßen? Vier Wochen bis zur Perfektion Der letzte Schliff für den Scania-Hauber
ETM Fehrenkötter Praxistest Wie schlägt sich der Volvo FH mit 460 PS?