eurotransportTV | Sendung 13

Supertrucks, LNG-Lkw und Angst vor Terror

21.11.2019

Die 13. Folge von eurotransportTV geht mit folgenden Themen an den Start: Was tun, wenn der eigene Lkw von Terroristen gekapert wird? Wie gut funktioniert LNG auf der Langstrecke? Und was macht die Ländle Truck Show so besonders?

Fahrzeug in diesem Video: Iveco Stralis

Genießen Sie mit eurotransportTV den Besuch beim größten Szenetreffen im österreichischen Vorarlberg bei der Firma Vögel Transporte. Außerdem zeigen wir, dass Lkw mit Flüssigerdgas eine echte Alternative sind und wie Fahrer sich davor schützen können, dass ihr Lkw nicht zum „Tat-Werkzeug“ eines Terroranschlags wird. Hier der ausführliche Themenüberblick:

LNG auf der Langstrecke
Die Iveco Stralis der Spedition Ilo Logistics fahren mit umweltschonendem Flüssigerdgasantrieb und sind europaweit für die Versorgung der Aida-Flotte unterwegs. eurotransportTV hat einen Transport von der Proviant-Beladung in Hamburg bis zum Endziel im italienischen Hafen von Civitavecchia begleitet. Wir fragen nach: Welche Vorteile hat der LNG-Antrieb im Alltag und welche Weichen müssen noch gestellt werden, um die Versorgung mit flüssigem Erdgas zu verbessern?

Angst vor Überfall-Risiko
Nach der Lkw-Attacke durch einen psychisch verwirrten Einzeltäter in Limburg mit mehreren Schwerverletzten machen sich viele Lkw-Fahrer Sorgen um ihre Sicherheit. Wir haben nachgefragt, wie sich Fahrer in solchen Situationen grundsätzlich verhalten sollten und zeigen auch, mit welchen Systemen Innenstädte vor Terror-Angriffen mit Lastwagen inzwischen geschützt werden können. Die Firma crashtest-Service in Münster hat sich auf die Zertifizierung solcher Anlagen spezialisiert.

Supertrucks auf der Ländle Truckshow
Genießen Sie bei eurotransportTV den Besuch beim größten Szenetreffen im österreichischen Vorarlberg. Über 400 Trucks und 30.000 Besucher steuerten die Firma Vögel Transporte an und erlebten dort ein Festival der Superlative. Einmal mehr sorgte das familiäre Feeling der Veranstaltung für ein volles Haus. eurotransportTV verrät Ihnen, was das Treffen in Österreich so einzigartig macht und mit welchem Konzept die Firma Vögel Transporte Fahrer an das Unternehmen bindet.

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse und Schmitz Cargobull

Wenn Ihnen die Sendung gefallen hat, empfehlen Sie uns in den Sozialen Medien weiter. Und wenn Sie Ideen oder Anregungen zur Sendung haben, schreiben Sie uns. Die Mailadresse lautet: eurotransportTV@etm.de

Weitere Sendungen Zur Rubrik
eurotransportTV | Sendung 12 Showtrucks, Sicherheitstag, legendäre Lieferwagen eurotransportTV | Sendung 11 MAN TGX, Krupp L 3, Unfallforschung
eurotransportTV | Sendung 10 Special-Edition zum Truck-Grand-Prix 2019