Kombinierter Verkehr

Foto: DUK

Beim Kombinierten Verkehr (KV) wird der Großteil der zurückgelegten Strecke mit der Eisenbahn, dem Schiff oder dem Flugzeug zurückgelegt. Der Vor- und Nachlauf auf der Straße soll so kurz wie möglich ausfallen.

Oft werden auch die Begriffe intermodaler oder multimodaler Verkehr verwendet. Der Verladevorgang von oder auf den Lkw erfolgt an KV-Terminals, die sich in Güterverkehrszentren (GVZ), See- oder Binnenhäfen befinden.

Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.