Übersicht Info Baureihen Tests
Alle Marken
Hier zu allen Marken des Fahrzeugtyps

Über Volvo

Baureihen:
5

Der schwedische Hersteller baut seine Elektromobilitäts-Strategie weiter konsequent aus.

Nachdem man in Europa seit 2014 nur noch dieselelektrische Hybridbusse verkauft, gesellten sich 2015 gleich zwei neue Vertreter der Zunft hinzu:

Der „Electric Hybrid“ genannte Plug-in-Hybrid sowie der reine  batterieelektrische 7900 electric. Letzterer dreht als faszinierende Studie mit breiter Mitteltür sowie mittigem Fahrerplatz in einem Pilotprojekt in Göteborg seine Runden, für den Verkauf kommt er in dem braveren Dress seiner hybriden Brüder daher.
 
Volvo treibt vor allem das Thema Standardisierung der Ladeinfrastruktur voran und hat sich hierzu mit anderen Herstellern zusammengetan. Man will Fakten schaffen, bevor die beiden großen deutschen Hersteller Ende des Jahrzehnts dies tun. Bei den anderen Modellreihen tut sich nicht viel, sieht man von dem spannenden Hochdecker 9800 für Mexiko ab, der gut die kommende Designlinie vorgeben könnte. Er ist 3,85 Meter hoch und typisch amerikanisch 2,60 Meter breit und wird als Zwei- und Dreiachser angeboten.
 
Einen deutlichen Schritt in Sachen Sicherheit und schließlich auch für den aktiven Lenkeingriff tut Volvo mit der elektrischen Lenkung Volvo Dynamic Steering (VDS). Erste Fahreindrücke sind durchaus beeindruckend und sehr entspannend.

Stadtbusse mit Parallelhybrid-System Die neue Gelenkvariante des Volvo 7900 LAH

Volvo verkauft seit zwei Jahren in Europa ausschließlich Stadtbusse mit dem hauseigenen Parallelhybrid-System.