Volvo Group in Indien

Bussparte in neuer Organisation

Foto: Volvo Buses India / Eicher Motors

Volvo Buses India (VBI) wird Teil von VE Commercial Vehicles (VECV), einem Joint-Venture der Volvo Group mit Eicher Motors. In Zukunft sollen damit Synergien gehoben werden und auch der Export eine Rolle spielen.

Volvo Buses India (VBI) wird Teil von VE Commercial Vehicles (VECV), einem Joint-Venture der Volvo Group mit Eicher Motors. Das Joint-Venture, über das schon heute alle Lkw und Busse der Marke Eicher und alle Lkw von Volvo in Indien vertrieben werden, wird in Zukunft also auch die Produktion und den Vertrieb von Volvo-Bussen in Indien managen. Damit geht auch die Bus-Produktionsstätte in Hosakote in den Besitz von VECV über.

Der Vorsitzende von VECV, Siddhartha Lal, bezeichnet die Beziehung zwischen Eicher Motors und der Volvo Group anlässlich dieser neuen Ankündigung als sehr eng. Mit der Integration von Volvo Buses India in VECV wolle man die Zukunft der indischen Busindustrie gestalten, indem den Kunden die breiteste Palette an Fahrzeugen für den Personentransport angeboten werde.

Nach Abschluss der Transaktion wollen VECV und Volvo Buses India ihr Busgeschäft in einer neuen Bussparte fokussieren. Mit dem gemeinsamen Vertrieb von Bussen der Marken Volvo und Eicher sollen Synergien gehoben werden – langfristig auch für den Export, wo die neue Sparte das Kernproduktportfolio von Volvo Buses in ausgewählten internationalen Märkten ergänzen soll.

Stärkung von Volvo Buses in Indien

Håkan Agnevall, Präsident der Volvo Bus Corporation, will durch den Zusammenschluss von Volvo Buses India mit VECV die Position von Volvo auf dem indischen Busmarkt stärken. Vinod Aggarwal, Geschäftsführer und CEO von VECV, wiederum sieht die starke Präsenz von VECV auf dem indischen Busmarkt mit Bussen der Marke Eicher durch die herausragende Position von Volvo Buses im Premium-Segment ergänzt.

Akash Passey, Senior Vice President der Volvo Bus Corporation, wird als künftiger Präsident der neuen VECV Bus Division nach Indien zurückkehren und dort an Vinod Aggarwal berichten. Die neue Sparte wird sich seiner Aussage nach weiter auf dem dynamischen indischen Markt engagieren, der von Megatrends wie Urbanisierung, E-Mobilität und Konnektivität getrieben wird.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.