Volvo 9700 DD

Premiere für den neuen Doppeldecker

Volvo Buses 9700 DD Doppeldecker Foto: Volvo Buses 10 Bilder

Reise- und Fernliniendoppeldecker befinden sich im Aufwind. Da will auch Volvo Buses nicht mehr nur zuschauen – und hat jetzt seinen 2020 vorgestellten 9700 DD auf das Vier-Meter-Maß gestutzt. Alle Infos, Daten und Bilder.

Das kontinentaleuropäische Doppeldecker-Maß von vier Metern Höhe wird nicht nur in Schweden um mindestens 25 Zentimeter überschritten: Auch Dubai, Hongkong und andere Metropolen lassen zumindest Stadtbusse mit zwei Stockwerken deutlich höher in den Himmel wachsen. Der durch die Fernlinien in Deutschland ausgelösten Boom der Fernliniendoppeldecker (siehe dazu auch die aktuelle lastauto omnibus 1-2/2021 mit einem Vergleich der Linien- und der Reiseversion des Setra S 531 DT) hat das Segment vor der Bedeutungslosigkeit gerettet und neue oder stark überarbeitete Modelle ermöglicht.

Dabei sind die deutschen Hersteller auf ein Standardmaß von 14 Meter gegangen, nur VDL und Van Hool bieten noch zwei variable Längen an. Hier will Volvo ansetzen und lässt seinen 9700 DD gleich in vier Längen(13, 13,99, 14,36 und 14,80 Meter) vom Stapel (letzterer allerdings mit einem großen Wendekreis von 25 Metern!). Gefertigt wird der Wagen in kundenwunschbasierter Kleinserie beim finnischen Aufbauer Carrus Delta Oy, mit dem Volvo wie auch Scania seit langem zusammenarbeitet. Überhaupt soll Flexibilität nach den Worten des Europa-Vertriebschefs Ulf Magnusson ganz groß geschrieben werden. Die neue Präsidentin von Volvo Buses, Anna Westerburg (46), die Håkan Agnevall am 1. Februar abgelöst hat, gab sich bei der digitalen Vier-Minuten-Premiere aber leider nicht die virtuelle Ehre.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.