Schließen

DHL stoppt Lieferungen

Amazon Fresh hinter Erwartungen

DHL für Amazon Fresh Foto: DHL Deutsche Post; Montage: Florence Frieser

Der Lebensmittel-Lieferdienst Amazon Fresh bleibt weit hinter den Erwartungen zurück. Nun stoppt DHL die Zusammenarbeit.

Vor knapp zwei Jahren gestartet, bleibt der Lebensmittel-Lieferdienst Amazon Fresh weit hinter den Erwartungen zurück. Nun stoppt DHL die Zusammenarbeit, die die Lebensmittel Zeitung berichtet. Anscheinend liefert der Online-Versandhändler aber bereits über ein eigens Logistiknetzwerk aus. Kommentieren will das Amazon allerdings nicht, weil sich das Unternehmen grundsätzlich nicht zu Vertragsbeziehungen äußere. Und auch bei Deutsche Post DHL gibt man sich zugeknöpft. Nur so viel: Die übrige Zusammenarbeit von Amazon und DHL sei davon nicht betroffen.

Für den Deutsche Post DHL-Konzern ist das der zweite Rückschlag in Sachen Lebensmittel-Logistik. Den eigenen Lebensmittelshop Allyouneed Fresh hat das Unternehmen bereits Ende September 2018 verkauft.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.