Schließen

Transportwelt

LTV: Mautmehrkosten höher als erwartet

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Neueste Berechnungen haben laut Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV) aufgrund des tatsächlichen Fahrzeugbestandes ergeben, dass mit der geplanten Mauterhöhung nicht wie von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee behauptet im Durchschnitt 16,3 Cent pro Kilometer, sondern rund 19 Cent pro Kilometer erreicht werden. Auch deshalb bittet das Thüringer Verkehrsgewerbe den Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen erneut um Unterstützung bei der von der Bundesregierung geplanten Mauterhöhung zum 1. Januar 2009.Erste Verladerverbände, wie der Bundesverband des Groß- und Außenhandels, hätten zudem bereits erklärt, nur die Mautbelastung für Euro-5-Lkw tragen zu wollen. Damit bleibe die Masse der Güterverkehrsunternehmen mangels Investitionskraft auf Mautmehrkosten von etwa 6.000 Euro pro Lkw und Jahr sitzen. Der Thüringer Verband bezeichnet die Politik der Bundesregierung des Weiteren als mittelstandsfeindlich und mit planwirtschaftlichen Elementen versehen. Dass dadurch kein Straßenverkehr vermieden werde, müssten die Politiker eigentlich aus der deutschen Geschichte gelernt haben.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.