Schließen

Kombiverkehre stabil

Züge verkehren europaweit nach Plan

Kombiverkehr Prototyp Taschenwagen TN3000 Foto: Rene Spalek / www.spalek.com

Beim Operateur Kombiverkehr verkehren alle Züge trotz Corona-Krise nach Plan. Das gilt auch für Züge über den Brennerpass.

Beim Intermodaloperateur Kombiverkehr verkehren alle Züge trotz Corona-Krise nach Fahrplan. „Im Angebot innerhalb Deutschlands und auf den bilateralen Verbindungen zwischen rund 30 europäischen Ländern bestehen derzeit keinerlei Beschränkungen“, sagte ein Unternehmenssprecher. Das gelte auch für die mehr als 110 Züge pro Woche im Italienverkehr, die das Unternehmen insbesondere über den Brennerpass anbietet.

Alternativen bieten

Kombiverkehr stehe mit sämtlichen an der Transportkette beteiligten Unternehmen, wie Eisenbahnverkehrsunternehmen, Terminal- und Netzbetreibern in täglichem Kontakt, um über wichtige Entwicklungen unterrichtet zu sein, sagte er weiter. Ziel sei es zudem, bei Bekanntwerden von Störungen auf der Strecke oder an Versand- und Empfangsterminals umgehend Alternativangebote vorhalten zu können.

Als einer der größten Anbieter der Branche in Deutschland und Europa wolle Kombiverkehr das System durchgehender intermodaler Verkehre gemeinsam mit Partnern in der jetzigen Form der umfassenden Netzwerke aufrecht erhalten. „Um dies zu gewährleisten, können wir nahezu unsere ganze Organisation in der Frankfurter Zentrale auf remote umstellen und so den Geschäftsbetrieb auch in einer geänderten Arbeitsumgebung ablaufen lassen“, sagte Geschäftsführer Robert Breuhahn.

Grundversorgung sicherstellen

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sei der Kombinierte Verkehr das Mittel der Wahl, um Waren und Güter ohne Personenkontakte über größere Distanzen zu transportieren. Die Grundversorgung der Bevölkerung und der Industrie könne so sichergestellt werden. Für Speditionen, die kurzfristig die Schiene für ihre Transporte nutzen wollen, hat Kombiverkehr die Verkehrsaufnahme vereinfacht.

Lesen Sie auch Alle News zu Corona im Ticker News-Ticker zu Corona Auswirkungen auf Logistik
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.