Schließen

HHLA stellt die AGV-Flotte um Mit Batterie-Antrieb im Terminal unterwegs

HHLA stellt AGV-Flotte am CTA auf batterieelektrischen Antrieb um Foto: HHLA/Thies Rätzke

HHLA stellt die AGV-Flotte am CTA auf batterieelektrischen Antrieb um. Was die Umstellung für die CO₂-Bilanz bedeutet.

Hamburger Hafen und Logistik (HHLA) verabschiedet sich von fossilen Brennstoffen. Am Container Terminal Altenwerder (CTA) sind ab sofort nur noch Automated Guided Vehicles (AGV) unterwegs. Aktuell hat das Unternehmen den letzten dieselbetriebenen Containertransporter durch eine E-Variante ersetzt.

95 AGV mit E-Antrieb sind im CTA unterwegs

Die neue AGV-Flotte besteht aus 95 batterieelektrischen Fahrzeugen, die mit Ökostrom laufen. Für den kompletten Containertransport vom Schiff bis in das Containerlager sei keine fossile Energie mehr vonnöten – die Prozesse laufen vollständig elektrifiziert, heißt es seitens der HHLA. Die letzten Prozesse, die am CTA heute noch CO₂-Emissionen verursachen, werden über Kompensationszertifikate ausgeglichen.

CTA spart drei Millionen Liter Diesel jährlich

Durch die Umstellung auf batterieelektrisch betriebene AGV spart der Betreiber am CTA jährlich rund drei Millionen Liter Diesel. Dies entspricht rund 8.000 Tonnen CO₂-Emissionen. Dabei soll es aber nicht bleiben: „Auch an den anderen Terminals der HHLA investieren wir weiter in die Elektrifizierung der Geräte, um bis 2040 konzernweit klimaneutral zu produzieren“, erklärt Oliver Dux, Direktor Technik der HHLA.

Zuschuss gab’s vom EU-Fonds EFRE

Die Umstellung der AGV-Flotte am CTA wurde von der Hamburger Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Förderprogramms „Energiewende in Unternehmen“ unterstützt.

Lesen Sie auch Fernride setzt auf teleoperiertes Fahren bei Lkw Fernride sammelt Geld ein Lkw-Automatisierung kommt
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.