Schließen

eActros bei Wiedmann & Winz Elektrisierender Lieferverkehr bei Daimler

 eActros 300 Sattelzugmaschine von Wiedmann & Winz Foto: Wiedmann & Winz

Wiedmann & Winz gehört zu den ersten Logistikdienstleistern, die eine E-Sattelzugmaschine für Daimler Truck in Wörth einsetzen. Wie der eActros 300 dort zum Einsatz kommt.

Wiedmann & Winz aus Geislingen an der Steige gehört zu den ersten Logistikdienstleistern, die die batterieelektrische Sattelzugmaschine eActros 300 im Lieferverkehr einsetzen. Der Mittelständler aus dem Landkreis Göppingen sieht sich damit als Pionier und einer der Vorreiter in der Antriebswende.

Größter Umbruch in der Firmengeschichte

„Für uns ist die Übernahme der Elektro-Zugmaschine der Einstieg in ein neues Technologiezeitalter. Sie markiert gleichzeitig den größten Umbruch in unserer Firmengeschichte“, erklärt Dr. Micha Lege, Geschäftsführer von Wiedmann & Winz. Gemeinsam mit seinem Fuhrparkleiter nahm er den eActros 300 in der Variante als Sattelzugmaschine am Lkw-Werk Wörth in Empfang.

Der eActros von Wiedmann & Winz

Die Variante als Sattelschlepper basiert auf derselben Technologie wie der eActros 300 und 400, der bereits seit 2021 vom Band läuft. Es stehen drei Batteriepakete mit einer Kapazität von jeweils 112 kWh zur Verfügung. Sind die Akkus komplett geladen, sind nach Herstellerangaben bis zu 220 Kilometer Reichweite möglich.

Wiedmann & Winz plant Rundläufe

Der Logistikdienstleister plant Rundläufe zum Lkw-Werk in Wörth. Diese starten in Göppingen starten, wo Wiedmann & Winz einen Logistikstandort betreibt. Auf der Hinfahrt sind Fahrzeugteile an Bord, als Rückladung schultert der eActros Ladungsträger und Leergut. Sind die Batterien über Nacht gefüllt, ist die etwa 130 Kilometer lange Strecke für das Fahrzeug gut zu bewältigen. In Wörth selbst steht Transportpartnern ein eigener Ladepark zur Verfügung, sodass dem Fahrzeug auch auf der Rückfahrt nicht der Strom ausgeht.

Lesen Sie auch Elektrifizierung der Werkslogistik im Mercedes-Benz Werk Wörth schreitet mit großen Schritten voran: erste zwölf E-Lkw an Kunden übergeben

Electrification of plant logistics at the Mercedes-Benz plant in Wörth is making great progress: first twelve e Mercedes-Benz-Werkslogistik Logistiker übernehmen E-Lkw
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.