Schließen

Duvenbeck nimmt Designwerk-Lkw in die Flotte auf Die Automobillogistik wird elektrisch

Duvenbeck nimmt E-Lkw von Designwerk in die Flotte auf. Foto: Duvenbeck

Automobillogistiker Duvenbeck setzt batterieelektrischen Low-Deck-Truck von Designwerk im Fernverkehr ein. Das sind die Details zu der neuen Generation am emissionsfreien Zugmaschinen.

Tiefergelegt und gleichzeitig batterieelektrisch – das ist die neue Generation von emissionsfreien Zugmaschinen, die der Logistikdienstleister Duvenbeck in seine Flotte aufnimmt. Eine sogenannte Low-Deck-Zugmaschine von Designwerk hat nun den Anfang gemacht.

Megatrailer im Einsatz für die Automobilindustrie

„Low Deck“ deswegen, weil sie Auflieger mit einer Ladeinnenhöhe von drei Metern nur tiefergelegt ziehen kann. Diese als Megatrailer bezeichneten Auflieger sind wegen ihrer Ladehöhe für den Einsatz in der Automobilindustrie besonders effizient und geeignet, weil sie eine optimale Raumausnutzung erlauben. Die Low-Deck-Zugmaschine basiert auf dem Typ MID CAB aus der Volvo-Baureihe FM. Elektrifiziert wurde sie von der Volvo-Tochter Designwerk Technologies mit Sitz in der Schweiz.

Im Pendelverkehr für Automobilkunden unterwegs

Der E-Lkw kommt im bei Duvenbeck im Pendelverkehr für ausgewählte Kunden aus der Automobilindustrie zum Einsatz – etwa zwischen Herne und Gent. „Mit dem Einsatz der batterieelektrisch angetriebenen E-Zugmaschine gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Elektrifizierung unserer Flotte“, erklärt Bernd Reining, Fuhrparkleiter bei Duvenbeck.

Marktreifer E-Lkw mit 275 Kilometer Reichweite

Eine Batterieladung von 340 Kilowattstunden ermögliche voll beladen eine Reichweite von bis zu 275 Kilometern, so Reining. In Kombination mit einer passenden Ladeinfrastruktur sei dieser E-Truck „ein marktreifer Beitrag zur nachhaltigen Senkung klimaschädigender Emissionen im Transportnetz unserer Kunden“, ergänzt Robert Frehen, Chief of Staff bei Duvenbeck.

Lesen Sie auch Designwerk und Zgraggen Elektro-Milch-Lkw im Einsatz
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.