Übersicht Info Baureihen Tests News
Alle Marken
Hier zu allen Marken des Fahrzeugtyps

Über Toyota

Baureihen:
2

Die Toyota Deutschland GmbH beschäftigt derzeit rund 350 Mitarbeiter in ihrer Vertriebszentrale in Köln. Im Nutzfahrzeugbereich sind die Japaner mit den Baureihen Hilux und ProAce vertreten.

Mit dem ProAce hat Toyota im Sommer 2013 den Nachfolger des Stadtlieferwagens Hiace präsentiert. Der ProAce wird wahlweise in zwei Fahrzeuglängen und zwei Fahrzeughöhen angeboten und offeriert je nach Konfiguration eine Ladekapazität von fünf, sechs oder sieben Kubikmeter. Die weiteren Eckdaten: maximal 1,2 Tonnen Zuladung und eine Anhängelast von bis zu zwei Tonnen. Der 90 bis 163 PS starke Transporter kann wahlweise als fensterloser Kas-tenwagen, Doppelkabiner oder als verglaster Lieferwagen geordert werden.

Mit dem Pick-up Hilux ist Toyota nach wie vor in Europa zugange. Es gibt ihn in den Karosserieformen Single Cab, Extra Cab und Double Cab. Auf der 1,52 Meter breiten und bis zu 2,34 Meter langen Ladefläche lassen sich bis zu 835 Kilogramm schwere Lasten mitführen. Zudem verfügt der mit Heck- und Allradantrieb verfügbare Pick-up über eine maximale Anhängelast von 2,5 Tonnen. Die Leistung von 144 beziehungsweise 171 PS der beiden 2,5 Liter großen Dieseltriebwerke bringt wahlweise ein manuelles Fünfganggetriebe oder eine Sechsgang-Automatik an die Räder.

Mit den beiden weiteren Pick-up-Modellen Tacoma und Tundra mit Motorleistungen bis 314 PS und Nutzlasten bis 825 Kilogramm ist Toyota auf dem nordamerikanischen Markt aktiv.

Toyota Proace 2.0 Viel Platz in der Hütte

Toyota legt den Proace neu auf. Der Transporter ist weiterhin baugleich mit Jumpy und Expert von Citroën und Peugeot.

Toyota Proace 2.0 D 4D Kleine Überraschung

Der Hiace ist tot, es lebe der Proace. Ob es den Japanern gelungen ist, dem Transporter eine eigene Note zu verleihen, zeigt die erste Nagelprobe.

Toyota Hilux with a new turbo diesel

Toyota shows the eighth generation of the Hilux pick-up at the international commercial vehicle trade fair IAA.