Alles über Kombinierter Verkehr
Beni Kunz, Michail Stahlhut (re.), Hupac, CEO Zoom
Foto: Hupac

Stahlhut folgt auf Kunz

CEO von SBB Cargo wechselt zu Hupac

Michail Stahlhut (rechts im Bild) wird ab August CEO bei Hupac Intermodal. In zwei Jahren soll er auch die Geschäftsleitung des Stammhauses Hupac von Beni Kunz (links) übernehmen.

Michail Stahlhut (50) wechselt nach Unternehmensangaben im August dieses Jahres von SBB Cargo International zu Hupac. Der gelernte Eisenbahningenieur war demnach sechs Jahre bei der Deutschen Bundeswehr bevor er zu DB Cargo wechselte. Nach Stationen bei verschiedenen Privatbahnen leitet er seit 2010 die Geschicke von SBB Cargo.

Er übernimmt zunächst die Leitung der operativen Hupac-Tochter von Beni Kunz (60). Nach einer zweijährigen Übergangszeit werde ihm der Verwaltungsrat auch die Geschäftsleitung des Stammhauses Hupac übergeben.

Bereits seit Juni 2017 leitet Angelo Pirro (40) das Finanzressort bei Hupac. "Uns ist ein fließender Generationenwechsel wichtig. So garantieren wir unseren Kunden und Partnern ein Höchstmaß an Kontinuität und Verlässlichkeit", erklärt Verwaltungspräsident Hans-Jörg Bertschi.

Franziska Niess

Datum

16. Februar 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare