Schließen

Zustellkonzept von Ford

Roboter stellt Pakete zu

Foto: Ford

Für den Weg vom autonom fahrenden Zustellfahrzeug zur Haustür soll künftig ein zweibeiniger Roboter namens Digit zum Einsatz kommen.

Das Problem der letzten Meile will der US-Autobauer Ford in Zusammenarbeit mit dem Roboterhersteller Agility lösen. Für den Weg vom autonom fahrenden Zustellfahrzeug zur Haustür soll künftig ein zweibeiniger Roboter namens Digit zum Einsatz kommen.

Digit kann bis zu 20 Kilogramm heben

Nach Angaben von Ford ist Digit ein intelligenter Roboter, der ähnlich wie ein Mensch läuft. Ausgestattet mit einem LiDAR-System sowie mehreren Stereokameras verfüge der Roboter über genügend sensorische Fähigkeiten, um durch komplexe Szenarien zu navigieren. Der von Agility konstruierte Roboter Pakete mit einem Gewicht von bis zu 20 Kilogramm heben, Treppen steigen und sich auf natürliche Weise durch unebenes Gelände bewegen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren oder gar umzufallen.

Das Zustellkonzept sieht laut Ford vor, dass mittels autonom fahrende Autos Menschen und Waren unabhängig voneinander zu ihrem Ziel gelangen. Dabei könnte Digit zum Einsatz kommen, der zusammengefaltet im Heck des Fahrzeugs auf seinen Einsatz wartet: Sobald ein selbstfahrendes Auto am Ziel ankommt, kann Digit sich auseinanderklappen, ein Paket aus dem Fahrzeug entnehmen und den letzten Schritt im Lieferprozess ausführen. Der Vorteil laut Ford: „Empfänger von Paketen müssten nicht mehr ihr Haus verlassen, um Warensendungen entgegenzunehmen.“

Der Digit im Einsatz

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.