Schließen

Wegen Diesel-Fahrverboten

Transoflex bestellt 240 Neufahrzeuge

Foto: Transoflex

In Vorbeitung auf Diesel-Fahrverbote hat der Weinheimer Logistkdienstleister Transoflex nach eigenen Angaben 240 Neufahrzeuge bestellt. Die Investitionen belaufen sich auf zehn Millionen Euro.

Nach Angaben des auf Branchenlösungen spezialisierten Unternehmens startet die Auslieferung bereits im März. Bei den bestellten Fahrzeugen handelt es sich demnach ausschließlich um Thermofahrzeuge mit einem Spezialaufbau - denn Haupteinsatzzweck sind Arzneimitteltransporte mit aktiver Temperaturführung, weshalb alle Fahrzeuge nach Pharmastandard zertifiziert sind. Sie können damit direkt nach der Auslieferung für Arzneimitteltransporte eingesetzt werden.

Auf der Bestellliste stehen demnach 150 Transporter (3,5-Tonner von Mercedes-Benz) sowie 35 Lkw (14-Tonner und fünf-Tonner von Iveco). Hierbei handelt es sich um Zweikammerfahrzeuge, in denen die Ware jeweils in zwei Temperaturzonen (zwei bis acht Grad Celsius und 15 bis 25 Grad Celsius) befördert werden kann. Darüber hinaus werden 55 Thermotrailer für den Linienverkehr beschafft (Einkammersystem).

„Wir investieren einerseits in unseren Fuhrpark, um ihn zu modernisieren und um die Kapazität für weiteres Sendungswachstum zu schaffen“, sagt Wolfgang P. Albeck, Vorsitzender der Geschäftsführung von Transoflex. „Andererseits bereiten wir uns mit der aktuellen Bestellung auch auf weitere Diesel-Fahrverbote vor.“ Deshalb wurden ausschließlich Dieselantriebe bestellt, die die neuesten Abgasnormen erfüllen und daher nach heutigem Stand nicht von Fahrverboten betroffen sein werden. Transoflex würde laut Albeck auch gerne Elektrofahrzeuge einsetzen. Allerdinfgs hätten Tests im vergangenen Jahr gezeigt, "dass die Einschränkungen in der Reichweite besonders bei den von uns benötigten Fahrzeugen mit Temperierung noch so groß sind, dass ein Einsatz derzeit in der Praxis kaum möglich und unwirtschaftlich ist.“ Die für das vierte Quartal geplanten ersten Zustelltouren mit Elektrofahrzeugen werden daher ohne aktive Temperierung des Laderaums auskommen müssen.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.