Vor Gericht

Aufgepasst bei Falschaussagen

Foto: Autobahnkanzlei

Ein Fahrer macht dem anderen unnötig das Leben schwer. Erst wird die Straße zum Spielfeld von Wut und Frust, dann der Gerichtssaal.

Der Albtraum ist vorbei, das Urteil ist gesprochen. Der Richter räumt seine Akten zusammen. Björn* verlässt mit Autobahnanwalt Alexander Rietesel den Saal. Auf dem Flur steht eine Bank. Björn bricht auf dieser fast zusammen. Sitzend hält er den Kopf zwischen den ­Händen, schaut seinen Anwalt an und fragt mit dem Blick der Verzweiflung: „Was ist nur los in diesem Land?! Kann hier jeder jeden ­anschwärzen?“ Drehen wir die Zeit ein wenig zurück. Das ganze Drama beginnt vor gut einem Jahr: Björn kann sich noch ganz genau an diesen Samstagvormittag erinnern. Mit seiner Familie sitzt er beim Frühstück. Die Ruhe wird unterbrochen, als die Briefträgerin klingelt. Sie hat einen Umschlag für Björn. Von der Polizeiinspektion?! Sein erster Gedanke ist: Die wollen sicher seine Hilfe. Er macht den Umschlag auf und liest, dass gegen ihn ermittelt wird wegen Unfallflucht. Björn atmet durch. Unfallflucht?! Das gibt’s doch nicht! „Warum das denn?“, fragt er laut am Frühstückstisch. „Ich bin doch versichert. Wenn etwas passiert, dann steht man dazu. Das muss ein Irrtum sein!“

Lesen Sie diesen Artikel
Vor Gericht
Aufgepasst bei Falschaussagen

Mit einem Digital- oder Kombiabo bzw. als DEKRA Mitglied können Sie diesen und viele weitere Artikel kostenlos lesen.

0,99 €
Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 02 2019 Titel
FERNFAHRER 02 / 2019
5. Januar 2019
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 02 2019 Titel
FERNFAHRER 02 / 2019
5. Januar 2019
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.