Schließen

Verband will Klima-Schiene fördern

Umsteigeprämie verlangt

MegaHub Lehrte >< DB Cargo "Güter gehören auf die Schiene" (Symbolbild) Foto: Volker Emersleben

Eine Umsteigeprämie zur Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Eisenbahn hat die Allianz pro Schiene gefordert. Bei den Trassenpreisen sollte es eine dauerhafte Enlastung geben.

In dem Papier für die nächste Bundesregierung stehen vier Punkte im Mittelpunkt: der Ausbau der Infrastruktur, ein fairer Wettbewerb, Innovationen und verlässliche Rahmenbedingungen. Einige der Forderungen sind Dauerbrenner, wie beispielsweise eine Verbesserung der Elektrifizierung des Netzes von derzeit 61 Prozent auf 75 Prozent im Jahr 2030. Dazu gehört auch, die Schiene so zu ertüchtigen, dass Güterzüge mit einer Länge von 740 Metern fahren können, mittelfristig sollten sogar 1.500 Meter gewährleistet sein.

Gleisanschlüsse für Industrie und Logistik

Eine weitere Forderung ist, durch eine Änderung des Planungsrechts neue aufkommensstarke Industrie- und Logistikstandorte nur noch mit Gleisanschluss zuzulassen. Die Allianz pro Schiene spricht sich außerdem dafür aus, die die Bahnen von der europaweit höchsten Stromsteuer und der EEG-Umlage befreien, heißt es weiter.

Die geförderte Einführung der digitalen automatischen Kupplung sei für den Schienengüterverkehr entscheidend, betont die Organisation. Denn damit komme die Branche „weg vom aufwändigen Kuppeln per Hand und macht einen großen Schritt nach vorn in der Leistungsfähigkeit“. Bei den Rahmenbedingungen werde erwartet, dass die Bundesregierung sich für EU-weit einheitliche Regeln für den Kombinierten Verkehr einsetzt.

Im Netzwerk Kombinierter Verkehr der Allianz pro Schiene engagieren sich mehr als 80 Experten für mehr Gütertransporte auf der Schiene.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.