Schließen

Markteintritt für 2022 geplant

Hyundai liefert H2-Lkw nach Deutschland

Gebrüder Weiss testet den Hyundai XCIENT Fuel Cell. Foto: Gebrüder Weiss/Stefan Peter

Bereits im nächsten Jahr sollen die ersten 30 Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw von Hyundai in Deutschland auf die Straße kommen. Energieversorger bereiten sich darauf vor.

Brennstoffzellen-Lkw aus Asien kommen auch nach Deutschland. Der koreanische Hersteller Hyundai will im nächsten Jahr die ersten Fahrzeuge des Modells Hyundai Xcient Fuel Cell in Deutschland auf die Straße bringen. In der Schweiz hat Hyundai Hydrogen Mobility (HHM), ein Joint Venture der Hyundai Motor Company und des Schweizer Unternehmens H2 Energy, bereits 45 dieser Lkw bei Speditionen und Werkverkehren im Einsatz.

Preis von 4,40 Euro pro Kilo Wasserstoff angestrebt

„Deutschland steht zuoberst bei uns auf der Liste“, erklärte Patrick Huber, Verantwortlicher fürs Business Development bei HHM, am Mittwoch bei einem Symposium der Fachzeitschrift trans aktuell zum Thema „Lkw-Antriebe der Zukunft“. Die Veranstaltung vor rund 80 Teilnehmern, davon 20 Online-Teilnehmer, fand in den Räumlichkeiten der Kooperation Elvis in Knüllwald statt. „Wir gehen davon aus, 2022 die ersten 30 Trucks in Deutschland ausrollen zu können“, sagte Huber. Hilfreich sei hier die soeben durch den Bund veröffentlichte Förderrichtlinie im Rahmen des Gesamtprogramms klimafreundliche Nutzfahrzeuge. Hier winkt Flottenbetreibern ein Ausgleich von 80 Prozent der Mehrkosten gegenüber einem Diesel-Lkw. Wie tief hiesige Unternehmen für den Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw in die Tasche greifen müssen, konnte Huber noch nicht beziffern. Zielstellung von Hyundai sei ein Wert von 250.000 Euro für den Lkw und ein Preis von rund 4,40 Euro pro Kilogramm Wasserstoff (H2) an der Tankstelle. „Das müssen wir leisten, um eine Kostenparität zum Diesel zu haben“, sagte er.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.