Transportwirtschaft in der Krise

Knallharter Preiskampf

Foto: Jan Bergrath

Von der angemahnten Solidarität der Gesellschaft in der aktuellen Conona-Krise ist in der deutschen Transportwirtschaft nichts zu spüren. Ein selbstfahrender Unternehmer spricht jetzt Klartext.

Michael Finkbeiner, Gründer von Kaiko-Transporte feiert am 1. April sein zehnjähriges Firmenjubiläum. In der beginnenden Rezession vor der Corana-Krise hatte er seinen Fuhrpark bereits von acht auf sechs Lastzüge reduziert. In seiner Verzweiflung zur aktuellen Situation in der Transportwirtschaft hat er nun einen offenen Brief geschrieben, den wir hier im Original veröffentlichen:

„Ich hatte bis Oktober letztes Jahr sechs Lkw bei Bieber-Transporte* laufen. Das war sehr erfolgreich für beide Firmen. Meine Kunden und die Bieber-Kunden wurden kombiniert. Dann ist der Markt eingebrochen. Und monatlich wurde ein Auto abgezogen. Nicht, weil die Aufträge weg waren, sondern weil Osteuropäer billiger waren. Nun wurde ich Donnerstag letzte Woche wieder ins Büro zitiert. Noch ein Auto weniger. Ich koste für eine Fahrt nach Köln 700 Euro. Osteuropäische Frachtführer fahren für 300 Euro und weniger. Gesteuert wird alles über Frachtenbörsen. Wir reden von einer zehnjährigen Zusammenarbeit. Und zur Krönung hat er versucht, meine Kundschaft abzuwerben. Ich hoffe, er hat sich in der Corona Krise so richtig verrechnet. Ich ändere meine Arbeitsweise. Ich habe jetzt noch einen Kühler gekauft. Und ich werde diesen Seelenverkäufer verlassen!!!“

Nicht nur Kaiko-Transporte bekommt offenbar den brutalen Preiskampf in Deutschland zu spüren. In der aktuellen Krise scheint sich eine alte Weisheit zu bewahren, die Martin Bulheller, Pressesprecher des BGL, schon von seiner Mutter kennt: Wenn jeder nur an sich selbst denkt ist am Ende an alle gedacht.

*Name des süddeutschen Logistikers von der Redaktion geändert.

Lesen Sie auch Alle News zu Corona im Ticker News-Ticker zu Corona Auswirkungen auf Logistik
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.