Schließen

Norwegen

Panalpina kauft Grieg Logistics

Panalpina, Logistikzentrum Foto: Panalpina

Der Transport- und Logistikdienstleister Panalpina hat den norwegischen Logistiker Grieg Logistics gekauft. Nach eigenen Angaben fehlt zur vollständigen Übernahme nur noch das O. K. der norwegischen Wettbewerbsbehörde.

Hauptkunde von Grieg Logistics ist die Öl- und Gasindustrie. Erik Hutter soll die Leitung der norwegischen Betriebe übernehmen. Er war zuletzt bei Panalpina für Kunden aus der Öl- und Gasindustrie verantwortlich. Die 100 Mitarbeiter sollen auch nach dem Verkauf im Unternehmen bleiben. In der Übergangszeit soll die neue Gesellschaft als Panalpina Grieg firmieren. Grieg unterhält bisher 14 Standorte in Norwegen und deckt damit die Bereiche Spedition, Landverkehr, Lager, Distribution und Zollabfertigung ab. Zum Verkaufspreis möchten sich die beiden Unternehmen nicht äußern.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.