Schließen

Transportwelt

IDS legt 2010 zweistellig zu

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Stückgutkooperation IDS hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erzielt. Die IDS-Partner beförderten zusammen 10,6 Millionen Einheiten. Wie das Unternehmen aus Kleinostheim mitteilt, sind dies 1,2 Millionen Sendungen mehr als im Krisenjahr 2009 und rund eine halbe Million mehr als im bisher besten Jahr 2008. Der Umsatz stieg um 10,3 Prozent auf 1,64 Milliarden Euro. Für das laufende Jahr erwartet IDS-Chef Dr. Michael Bargl ein weiteres Wachstum. Durch Investitionen in zwei neue Umschlaganlagen in Malsch und Rostock sowie in den Fuhrpark fühlt er sich für das Jahr gerüstet. Geplant sind zum Beispiel 200 neue Nahverkehrsfahrzeuge und 1.050 High-Cube-Wechselbrücken.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.