Schließen

Transportwelt

Cargoline steigert Umsatz

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Stückgut-Kooperation Cargoline mit Sitz in Dietzenbach hat 2010 1,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Nach Angaben des Unternehmens ein Plus von 10,5 Prozent. Auch die Sendungszahl kletterte. Die Kooperation wickelte 11,1 Millionen Sendungen ab. 13,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Verantwortlich für den positiven Verlauf sei der nationale Stückgutverkehr als auch der Export. Cargoline zeigt sich zufrieden mit 2010. „Mit diesem Ergebnis toppen wir sogar das Jahr 2008, welches bislang als Rekordjahr in der Geschichte unserer Kooperation galt“, sagt Cargoline-Chef Jörn Peter Struck. Im laufenden Geschäftsjahr werde Cargoline die Kontraktlogistik weiter ausbauen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.