Schließen

System Alliance und Gebrüder Weiss kooperieren Systempartner in Süddeutschland

Gebrüder-Weiss-Standort in Memmingen Foto: Gebrüder Weiss

Die Stückgut-Kooperation System Alliance besetzt die Gebiete in Süddeutschland neu. Es übernimmt Gebrüder Weiss Memmingen. Wen der neue Systempartner ersetzt und wann der Wechsel erfolgt.

Zum 1. Juli 2022 wurde der Gebrüder Weiss-Standort in Memmingen in das Netzwerk der Stückgut-Kooperation System Alliance (SyA) aufgeschaltet. Der österreichische Logistikdienstleister will darüber hinaus seine eigenen Aktivitäten in dieser Region weiter ausbauen.

Gebrüder Weiss ersetzt Systempartner

Partnerkarte der System Alliance Stand 13. Juli 2022 Foto: System Alliance
Partnerkarte der System Alliance Stand 13. Juli 2022

Die Niederlassung Memmingen von Gebrüder Weiss (GW) übernimmt das Gesamtgebiet der Noerpel-Betriebe in Baienfurt und Kempten, deren Ausscheiden Ende Juni bereits seit längerem geplant war. Das Ganze ist laut der Stückgut-Kooperation Teil einer strategischen Neuausrichting. Ziel ist es, die System Alliance weiter in Richtung eines Gesellschafter-Netzwerks zu entwickeln, um so die Stabilität zu erhöhen. Mit Gebrüder Weiss sei in Memmmingen ein Systempartner gewonnen worden, der zudem die eigene Präsenz in Süddeutschland weiter ausbauen möchte, heißt es in einer gemeinsamen Verlautbarung.

GW baut Standort Memmingen weiter aus

Seit Inbetriebnahme im Jahr 2002 baut Gebrüder Weiss die Niederlassung in Memmingen kontinuierlich aus. Insgesamt 160 Personen sind mittlerweile im Betrieb beschäftigt, außerdem gehören mehr als 20 Fahrzeuge zum eigenen Fuhrpark. Die Umschlagfläche umfasst rund 5.600 Quadratmeter. Durch den Anschluss von Gebrüder Weiss an das Netzwerk der System Alliance soll nun die Anzahl der Direktverkehre steigen und darüber hinaus auch die Distribution konsolidiert werden Die Sendungsmengen sollen dabei sukzessive erhöht und Prozesse standardisiert werden.

Wirtschaftlicher auf der letzten Meile

Werner Dettenthaler, Regionalleiter Landverkehre in Deutschland bei Gebrüder Weiss Foto: Christian Horn
Werner Dettenthaler, Regionalleiter von Gebrüder Weiss.

„Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet dieses Vorgehen Vorteile im operativen Geschäft. Zudem steigern wir die Wirtschaftlichkeit und verkürzen die letzte Meile“, erläutert Werner Dettenthaler, Regionalleiter Landverkehre in Deutschland bei Gebrüder Weiss. Außerdem würde eine weitere Lücke zwischen den österreichischen, osteuropäischen und süddeutschen Standorten geschlossen. So schaffe man insgesamt füreinander mehr Sicherheit: „Die Integration eines weiteren unserer Betriebe in das Netzwerk ist eine Win-win-Situation für Gebrüder Weiss und die System Alliance. Damit schaffen wir gemeinsam ein zuverlässiges und dichtes Netzwerk für die Zukunft“, sagt Dettenthaler.

SyA: Netzwerk für die Zukunft aufbauen

Mit der Aufschaltung eines weiteren Gesellschafterbetriebs baut die Stückgut-Kooperation ihr Netzwerk für die Zukunft aus. „Wir arbeiten aktiv daran, ein flächendeckendes Netzwerk zu entwickeln, das so stabil ist, dass wir keine weißen Flecken mehr diskutieren müssen“, erklärt Stephan Opel, Geschäftsführer von System Alliance Netzwerk. Partner müssten dabei sowohl im Sammeleingang stark sein als auch einspeisen können. „Dazu benötigen sie eine eigene langfristige Perspektive; im Umkehrschluss können wir ihnen aber auch eine solche bieten“, sagt Opel.

Lesen Sie auch Stückgutkooperation System Alliance Zwei neue Gesellschaften System Alliance entflechtet
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.