Schließen

Sorger wird neuer Loadfox-Chef

Start-up mit doppelter Führungsspitze

Von links: Maximilian Rabl, Sebastian Sorger, Loadfox Foto: Loadfox

Der bisherige Chief Commercial Officer (CCO) des Logistik-Start-ups Loadfox, Sebastian Sorger (rechts im Bild), teilt sich ab sofort mit dem bisherigen CEO Maximilian Rabl die Geschäftsführung.

Seit Anfang 2017 ist Sorger nach Unternehmensangaben als CCO bei der sogenannten Mitfahrzentrale für Fracht beschäftigt, seit einigen Monaten auch als Prokurist. Zuvor war er demnach bei der Beratungsfirma SHS Viveon, der Fremdsprachen-Plattform Learnship Networks und dem Personaldienstleister Michael Page International tätig. Als zusätzlicher Geschäftsführer solle er nun das Wachstum des Münchener Start-ups, das sich momentan in der kostenlosen Beta-Phase befindet, vorantreiben. "Über diesen Vertrauensbeweis unserer Gründungsgesellschafter freuen wir uns", erklärt Sorger. Die beiden Gesellschafter MAN Truck & Bus sowie die Boston Consulting Group unterstützten das Start-up vor allem in der Anfangsphase.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.