Schließen

Schweiz prüft Cargo sous terrain

Zweifel an unterirdischer Güterbahn

Transportfahrzeug von Cargo sous terrain Foto: Cargo sous terrain

Die Schweizer Regierung prüft, ob das Gütertunnelprojekt Cargo sous terrain (CST) eine Zukunft hat. Kein Geld für Hyperloop.

Ein entsprechendes Verfahren, die sogenannte Vernehmlassung, wurde jetzt eröffnet. Die Privatwirtschaft hatte vorgeschlagen, mit einem dreispurigen Tunnel wichtige Logistikzentren rund um die Uhr zu verbinden und die Güter an bestimmten Zugangsstellen zur Feinverteilung an die City Logistik zu übergeben. Für die Regierung ist aber nicht ersichtlich, ob CST alle erforderlichen Bedingungen erfüllt „und ob das Vorhaben in der Transport- und Logistikbranche genügend abgestützt ist“, heißt es in einer Mitteilung. Erst bei einem positiven Ergebnis würde dem Parlament ein Gesetzentwurf vorgelegt.

Kein Geld vom Staat

Die Regierung hatte 2016 beschlossen, CST mit der Schaffung von rechtlichen Grundlagen zu unterstützen. Dazu gehört unter anderem, dass die Betreiber der Anlagen ihre Transportpflicht wahrnehmen und den Zugang zu gleichen Bedingungen ermöglichen. Eine finanzielle Unterstützung seitens des Staates wurde von Anfang an klar ausgeschlossen. In dem jetzigen Prüfverfahren, das bis zum 10. Juli 2019 dauert, soll abgeklärt werden, ob das Projekt seitens der politischen und wirtschaftlichen Akteure die nötige Unterstützung hat. Die Regierung erwartet, dass die Initiatoren das Engagement der Branche und der Schweizer Investoren unter den Aktionären weiter stärken. Diese hatten das in der Vergangenheit bereits vermeldet.

Im Verwaltungsrat von CST sitzt übrigens Hyperloop, das Unternehmen also, das die Hochgeschwindigkeitsröhren für Container weltweit vorantreibt. Wobei das Hyperloop-Projekt in der Schweiz sicherlich eines der Leutturmprojekte für das Unternehmen darstellt.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.