Schließen

CEVA nutzt Seidenstraße

Von China nach Spanien mit dem Lkw

Ceva Logistics in China Foto:

CEVA Logistics weitet den Trucking Service von und nach China weiter aus. Von Südchina nach Spanien in nur 16 Tagen.

Nachdem der Logistikdienstleister Ende 2018 mit einem ersten TIR-Lkw von China nach Polen unterwegs war, hat CEVA Logistics den Radius ausgeweitet.

Aktuell vermeldet das Unternehmen bereits den nächsten Meilenstein: Der erster Lkw aus China ist sicher am Ziel in Spanien angekommen. Nur 16 Tage nach dem Start in Südchina sei die Lieferung mit 70 Kubikmetern Ladung, genauer gesagt von sieben Tonnen an Kleidungsstücken, bei einem Einzelhändler in Spanien eingetroffen. Der Lkw war dabei über Kasachstan, Russland, Weißrussland, Polen, Deutschland und Frankreich gefahren. Während des Transits sei nach der Zollabfertigung in Khorgos – an der Grenze zwischen China und Kasachstan – keine Inspektion erforderlich gewesen. Denn der Transport wurde dort ver- und erst in Spanien wieder entsiegelt. Die zurückgelegte Gesamtstrecke betrug mehr als 13.600 Kilometer.

Jetzt geht's in den Regelbetrieb

„Dies war der letzte offizielle Test für unseren neuen Trucking-Service von Europa nach China, bevor wir diesen Monat mit dem regulären Service beginnen“, erklärt Torben Bengtsson, Executive Vice President von CEVA Logistics North Asia. Zusammen mit dem Partner Alblas International Logistics werde CEVA diesen „einzigartigen Service weiter ausbauen“. Dabei ist sich Bengtsson sicher: „Der TIR-Lkw-Transport wird den Logistikfluss unserer Kunden erheblich verändern.“

Der Trucking-Service von CEVA China-Europe wird zweimal pro Woche als Hin- und Rückfahrt angeboten, wobei die genaue Abfahrt und das Ziel flexibel auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt werde.Neben FCL (Full Container Load) werde CEVA Logistics North Asia darüber hinaus im Juni 2019 auch noch den LCL-Service (Less Than Container Load) einführen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Leserwahl
WERKSTATT aktuell Leserwahl 19 WERKSTATT aktuell Leserwahl

Stimmen Sie ab und sichern Sie sich einen der attraktiven Preise. Teilnahmeschluss: 4. Juni 2019

Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.