Schließen

Nürnberg-Chengdu

Hellmann startet direkte Zugverbindung

Hellmann, Direktverbindung, Intermodal, Nürnberg, Chengdu, Foto: Hellmann

Der Logistikanbieter Hellmann startet mit der "Rail Eurasia" eine Intermodalzugverbindung von Nürnberg ins westchinesische Chengdu.

Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich dabei um die vierte Intermodalzugverbindung zwischen Deutschland und China. Der Container-Zug wird auf der 10.000 Kilometer langen Reise durch Polen, Weißrussland, Russland und Kasachstan 15 Tage unterwegs sein. Von Chengdu aus können weitere wichtige Industriemetropolen Chinas erreicht werden. Die Nachfrage aus China nach deutschen Exportwaren sei nach wie vor ungebrochen. Die neue Route ermögliche einen schnelleren Transport als per Containerschiff und liege bei den Kosten deutlich unter der Luftfracht.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.