Schließen

Mehrkosten weitergeben Night Star Express erhöht die Preise

Zusteller von Night Star Express Foto: Night Star Express

Höhere Fixkosten: Der Nachtexpress-Dienstleister Night Star Express passt seine Preise im kommenden Jahr in Deutschland an.

Des Geschäft boomt. Zeitgleich steigen aber auch die Fixkosten, wie etwa die Material-, Lohn- und Energiekosten. Aber auch die Pandemie macht dem Nachtexpress-Dienstleister Night Star Express auf der Kostenseite zu schaffen.

Night Star Express will Engpässe vermeiden

„Wie in allen Branchen steigen auch in der Logistikbranche trotz Sendungswachstums die Fixkosten und durch den Rohstoffmangel außerdem die Materialkosten. Natürlich tragen auch weiterhin die Pandemie-bedingten Maßnahmen zur Kostensteigerung bei. So zum Beispiel umfangreiche Hygienemaßnahmen, Teststationen und der besondere Personaleinsatz, um Engpässe zu vermeiden“, erklärt Night-Star-Express-Geschäftsführer Matthias Hohmann. Daher werden die Preise des KEP-Dienstleisters in der ersten jahreshälfte 2022 um durchschnittlich 4,9 Prozent steigen.

Anpassungen erfolgen regional unterschiedlich

„Bedingt durch die unterschiedlichen Kostenstrukturen können die Anpassungen in den verschiedenen Regionen Deutschlands variieren“, erläutert Benjamin Mäße, Vertriebskoordinator von Night Star Express. Ziel sei es, die Netzwerkstruktur und den hohen Qualitätsstandard zu sichern, um den Kundenbedürfnissen weiterhin gerecht zu werden.

Lesen Sie auch Night Star Express und Lagermax Transparenter Service in Europa
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.