Schließen

Halbleiterkrise trifft auch die Automobillogistik „Logistiker sind systemrelevant“

AndSus – stock.adobe.com, Montage: Stephanie Tarateta

Die Krise der Automobilindustrie schlägt sich auch auf die Logistiker nieder – Prof. Stefan Iskan rät Unternehmen zu mutigem Vorgehen gegenüber den OEM.

trans aktuell: Herr Prof. Iskan, die Pkw-Neuzulassungen lagen im Oktober deutlich unter dem üblichen Monatsniveau. Was ist die Ursache?

Prof. Iskan: Ganz klar ist das die Halbleiterkrise, die die europäische Automobilproduktion weiter ausbremst. Die Nachfrage ist da, aber aufgrund der fehlenden Zwischenprodukte wie Halbleiter ist der Output der Hersteller nicht ausreichend. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist die Situation ähnlich – das Angebot ist gering und dazu noch hochpreisig.

Das trifft alles ja auch die Logistiker. Wann ist eine Besserung in Sicht?

Die OEMs spielen gegenüber ihren Partnern in den Lieferketten nicht mit offenen Karten. Ich bin maximal überrascht, wie viele Logistiker noch von kurzfristigen Zeiträumen ausgehen, in denen es die Störungen gibt. Die Halbleiterkrise, die ja auch den Maschinenbau und die Elektro- und IT-Industrie betrifft, dauert weiter an, die langen Lieferzeiten werden sich meiner Meinung nach mindestens bis zum vierten Quartal 2022 hinziehen. Erste Entspannungen bei den Halbleitern sind frühestens zum ersten oder zweiten Quartal 2023 zu erwarten. Das sagen die OEMs aber nicht. Es mangelt übrigens nicht nur an Halbleitern; auf dem Rohstoffmarkt wird auch Magnesium knapp, das etwa für die Stahlproduktion der Karosserien gebraucht wird.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.