Schließen

Verkehrspolitik

Mautpflicht für ganz Belgien ab 2013

Foto: ETM

Belgien will am 1. Januar 2013 eine Maut für sein gesamtes Straßennetz einführen. Für Ausländer soll eine befristete Plakette nach dem Vorbild Österreichs angeboten werden. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter Berufung auf das belgische Blatt „La Libre“.

Ein Beratungsunternehmen soll demnach bis Ende März Vorschläge unter Berücksichtigung der technischen, finanziellen und rechtlichen Aspekte vorlegen. Bisherige Bestrebungen für eine Maut waren an Querelen zwischen den Regionen Flandern und Wallonien gescheitert.

Nach den jetzigen Planungen soll es neben einer streckenunabhängigen Maut für alle Personenwagen eine besondere Regelung für Nutzfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 12 Tonnen geben. Deutschland ist dabei Vorbild: Für Lastwagen soll eine weitgehend auf Hauptverkehrsachsen beschränkte, durch Satelliten ermittelte streckenabhängige Maut geben.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.