Schließen

Ladeinfrastruktur und Strom Wissing und Habeck steuern gemeinsam​ ​

Elektroauto mit Ladestecker Foto: www.elektronik-zeit.de - stock.adobe.com

Der Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität soll schneller vonstattengehen. Dafür haben sich das Verkehrs- und das Wirtschaftsministerium jetzt zusammengetan.

Zwei, die sich sonst nicht immer grün sind, wollen sich bei der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität besser verzahnen: Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) haben eine „Interministerielle Steuerungsgruppe Ladeinfrastruktur (ISLa)“ gegründet. Ihre Hauptaufgabe sei es, die Umsetzung der Maßnahmen aus dem Masterplan Ladeinfrastruktur II für den beschleunigten Aufbau einer flächendeckenden, bedarfsgerechten und nutzerfreundlichen Ladeinfrastruktur ressortübergreifend zu koordinieren. „Ziel ist, den Ausbau beider Netze besser zu synchronisieren“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Zusammen denken - Erneuerbare besser nutzen

„Ladeinfrastruktur und Stromnetzausbau müssen endlich zusammengedacht werden“, sagte Wissing. Ziel sei es, kurzfristig Hürden abzubauen, Umsetzungsprozesse zu beschleunigen und die Strom- und Verkehrsnetze für die Zukunft gut aufzustellen. Die Steuerungsgruppe müsse einen Fokus auf die Integration von Ladeinfrastruktur und Stromsystem legen, unterstrich Habeck. „Unser Ziel ist es, erneuerbare Energien effektiver zu nutzen“, betonte er. So könnten E-Fahrzeuge durch eine Solaranlage auf dem eigenen Dach günstig geladen werden.

Neuer Masterplan im Herbst

Beide Ministerien übernehmen die Leitung der ISLa gemeinsam. Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur unterstütze dabei inhaltlich und organisatorisch. Das Berliner Verkehrsministerium verständige sich derzeit mit dem Wirtschaftsministerium sowie Ländern, Kommunen, Verbänden oder Unternehmen über den neuen Masterplan für den Ladeinfrastrukturausbau, der im Herbst vom Bundeskabinett beschlossen werden soll.

Die Datenprodukte der Leitstelle Ladeinfrastruktur (Live-Auslastungsmonitor, Dashboard „Laden in Deutschland“, LIS-Fördermonitor, ö-LIS-Report) finden sich hier:

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.