Schließen

Industrie 4.0 kommt in den Fabriken an

Bosch erzielt Milliardenumsatz

Bosch Industrie 4.0 Foto: Bosch

Bosch hat in den vergangenen vier Jahren über 1,5 Milliarden Euro Umsatz mit Industrie 4.0-Anwendungen erzielt. Laut Firmenangaben sollen 2022 bereits jährlich mehr als eine Milliarde Euro umgesetzt werden.

Seit 2012 arbeitet das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen daran, Produktion und Logistik zu vernetzen. „Industrie 4.0 rechnet sich. Mit digitalen und vernetzten Lösungen werden Fabriken effizienter, flexibler und produktiver“, sagt Rolf Najork, Geschäftsführer bei Bosch.

Auf der Hannover Messe stellt Bosch nun seine Fabrik der Zukunft vor. „Wer die Fabrik der Zukunft konsequent zu Ende denkt, hebt Grenzen auf und verbindet: Produktion und Logistik müssen zusammen gedacht werden“, sagt Najork.

Dabei soll das Active Shuttle von Bosch Rexroth in der Intralogistik helfen: Das autonome Transportfahrzeug befördert laut Bosch Materialien vom Lager in die Produktion. Das Auf- und Abladen erfolgt selbstständig. Mithilfe von Laserscannern findet das Active Shuttle seinen Weg selbst.

Auch eine intelligente Software gehört laut Firmenangaben dazu. Bosch Connected Industry hilft dem Unternehmen mit Naxeed Track und Trace dabei, Transporte zu überwachen, Produkte schnell und effizient zu fertigen und sicher auszuliefern. Die Software liefert auch Informationen zu Standort, Temperatur und Erschütterungen des Frachtguts. Logistiker erhalten so den Status und können einschätzen, ob die Ware pünktlich geliefert wird.

Weiterhin stellt Bosch ein auf künstlicher Intelligenz basiertes System zur visuellen Qualitätskontrolle namens ViPAS vor, das weiterentwickelt und schließlich in den verschiedenen Werken eingesetzt werden soll. Zudem plant Bosch nach eigenen Angaben, den neuen Mobilitätsstandard 5G – auch in Verbindung mit 3D-Druckern – noch in diesem Jahr in den eigenen Werken zu testen.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.