Schließen

Imperial will sich trennen

Abschied vom Europa-Geschäft

Foto: Independent Light GmbH

In seinem Halbjahresbericht 2020 gibt Imperial bekannt, sich vom Geschäftsbereich International Logistics in Duisburg trennen zu wollen.

Die Imperial International Logistics mit Sitz in Duisburg ist die Europa-Tochter der Imperial-Konzernholding mit Sitz in Johhanesburg in Südafrika. Zu den Tochterunternehmen von Imperial International Logistics gehören etwa die Imperial Chemical Logistics (ehemals Lehnkering) und das Netzwerk Palletways.

In dem Bericht zum zweiten Halbjahr, das am 31. Dezember 2020 endete, heißt es, dass im Rahmen des Strategieprozesses auch das internationale Portfolio gründlich geprüft wurde.

Neue Strategie als "Tor nach Afrika"

Dabei sei man zu dem Schluss gekommen, dass Logistics International kein Kerngeschäft mehr hinsichtlich der Strategie „Tor nach Afrika“ sei. Daher werde ein geeigneter Ausstiegsplan dafür geprüft. Angesichts der gegenwärtigen wirtschaftlichen Unsicherheiten könne es einige Zeit dauern, bis dies Fortschritte mache. Ziel sei es, durch diesen Prozess den Wert für die Aktionäre zu maximieren, so Imperial-CEO Mohammed Akojee.

Laut Akojee setzt Imperial künftig auf organisches Wachstum und Akquisitionen in Afrika und den angrenzenden Märkten.

Auf Anfrage von eurotransport.de bestätigt Imperial explizit die Trennungspläne - "für alle verbleibenden Geschäftsbereiche in unserem internationalen Portfolio". Diese sind Kontraktlogistik und Fracht, einschließlich Palletways.

Es gebe allerdings noch keinen Zeitplan, da man sich noch in einem frühen Stadium befinde. "Jedoch ist der Entwicklungsprozess bereits im Gange", so ein Sprecher für Imperial.

Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.