Schließen

ID Logistics expandiert in Deutschland

Standort für E-Commerce in Kleinostheim

Standort von ID Logsitics in Kleinostheim Foto: Hillwood

ID Logistics baut Standort für E-Commerce in Kleinostheim. Dort solllen 800 Arbeitsplätze für den Onlinehandel entstehen.

Der international agierende Kontraktlogistiker ID Logistics setzt nun auch in Deutschland auf Expansion. In Kleinostheim nahe Aschaffenburg entsteht aktuell ein 41.000 Quadratmeter großer E-Commerce-Standort. Im vierten Quartal 2021 nimmt dieser dann seine Arbeit auf.

Schnelle Lieferungen im Rhein-Main-Gebiet

Das Sortier- und Verteilzentrum ist nach Angaben von ID Logistics für den Online-Handel für Waren des täglichen Bedarfs im Rhein-Main-Gebiet konzipiert. „Sortier- und Verteilzentren sind ein lebenswichtiger Bestandteil der Versorgungskette am Wirtschaftsstandort Deutschland. Ohne das Management von Logistikprozessen gibt es keine schnelle Lieferung an den Endkonsumenten“, erklärt Robin Otto, Commercial Vice President bei ID Logistics Deutschland mit Sitz in Griesheim. An dem neuen Standort schafft ID Logistics 800 neue Arbeitsplätze in unterschiedlichen Bereichen.

Logistikbau mit DGNB-Standard Gold

Der Bau, der rund 39.200 Quadratmeter Logistik- sowie 1.700 Quadratmeter Büro- und weiteren 2.800 Quadratmeter Mezzanine-Flächen umfasst, wird vom Immobilienunternehmen Hillwood realisiert. Der Logistikneubau wird nach den Richtlinien des Gold Status der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) errichtet. Allein durch die Verwendung von Holzleimbindern anstelle von Stahl als Dachtragwerk werden nach eigenen Angaben gleich weniger Tonnen an CO2 verbraucht.

ID Logistics setzt auf Expansion

Die Eröffnung des neuen Standortes in Kleinostheim folgt auf die Ankündigung des Unternehmens zu Jahresbeginn. Demnach plant ID Logistics in Deutschland eine Verdoppelung des Umsatzes bis 2023 durch die Akquisition von Logistikunternehmen, die Ausweitung der Tätigkeiten im Bereich Retail, E-Commerce und FMCG sowie eine Diversifikation der Zielbranchen. 2021 hat ID Logistics Deutschland bereits einen rund 50.000 Quadratmeter Nutzfläche umfassenden Standort mit 500 Mitarbeitern in Kaiserslautern in Betrieb genommen sowie die B2B- und B2C-Intralogistik von A.T.U. Autoteile Unger auf 80.000 Quadratmeter Nutzfläche mit 80 Mitarbeitern in Werl übernommen.

Lesen Sie auch Werl18121495 Luftbild 80.000 qm-Distributionszentrum in Werl ID Logistics übernimmt Intralogistik von A.T.U
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.