Schließen

Hupac startet neue Verbindung in die Türkei

Von Rotterdam und Duisburg gen Bosporus

Hupac Foto: Hupac

Der Kombi-Operateur Hupac fährt in Kooperation mit dem Unternehmen TurkRail den Bahnhof Halkali nahe Istanbul an. Die Züge fahren ab Februar in den Terminals Rotterdam und Duisburg ab.

Von Rotterdam und Duisburg finden laut Hupac jeweils zwei Rundläufe in der Woche statt. In Rotterdam starte der Zug dienstags und mittwochs, der Rücklauf ab Halkali starte am Donnerstag und Freitag. In Duisburg fahre das Shuttle dienstags und donnerstags ab, retour gehe es donnerstags und freitags. Der Zug mache zudem einen Zwischenstopp in Wien. Transportiert werden demnach Tank-, und Wechselbrückencontainer sowie 45-Fuß-Container.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.