Schließen

Geschäftsführerwechsel bei DSV

Frank Sobotka leitet DSV Air & Sea

Frank Sobotka (48) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für den Geschäftsbereich Luft- und Seefracht von DSV in Deutschland.

Wie der dänische Transport- und Logistikkonzerns DSBV außerdem mitteilt, wird Sobotka in seiner Rolle als Regional Director Central Europe DSV Air & Sea auch die Landesgesellschaften Frankreich, Belgien, die Niederlande sowie die osteuropäischen Länder betreuen.

Sobotka übernehme damit die Aufgaben von Tobias Schmidt, der zehn Jahre den Posten inne hatte und jetzt das Unternehmen verlässt. In seiner neuen Position berichtet Sobotka direkt an den globalen DSV Air & Sea CEO Carsten Trolle und wird seinen Dienstsitz an der deutschen Firmenzentrale in Bremen haben.

Laut einer Mitteilung ist der Diplom-Betriebswirt seit neun Jahren bei DSV und hat in dieser Zeit unterschiedliche Stationen durchlaufen. Nach Positionen als Vertriebs- und später Seefrachtleiter in Deutschland hat Frank Sobotka zuletzt als Geschäftsführer die Landesgesellschaften in Frankreich, Belgien und den Niederlanden erfolgreich geleitet.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.