Frankreich-Tour 2022 Eintreffen der Teilnehmer im Lkw-Werk Wörth

19. Deutschlandfahrt 2022 - Frankreich Tour Foto: Alexander Fischer 55 Bilder

Heute sind die Teilnehmer der 19. Deutschlandfahrt, der Frankreich-Tour 2022, in Wörth am Rhein eingetroffen. Große Wiedersehensfreude stand an erster Stelle.

Unter den Teilnehmern sind viele alte Bekannte, aber auch einige neue Gesichter. Insgesamt sind 66 historische Nutzfahrzeuge eingetroffen. Dazukommen zwei Service Fahrzeuge. Eines davon mit und von Paul Recker, das zweite von der Firma TIP. Mit im Tross ist auch ein Tieflader. Die Zugmaschine ist ein neuer Ford Truck - der Tieflader kommt von der Firma bfs aus Crailsheim.

Nachdem alle Fahrzeuge versorgt und aufgestellt waren, begrüßte Joachim Schlereth, Vertriebsleiter von Daimler Trucks Deutschland, die Teilnehmer im Kundencenter in Wörth. Den ersten Abend ließen die Teilnehmer und die Daimler-Truck-Mitarbeiter am Lagerfeuer mit Gitarrenmusik ausklingen.

Lesen Sie auch Deutschlandfahrt Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge Frankreich-Tour 2022 startet
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.