Schließen

Transportwelt

Peugeot geht auf Gewerbekunden zu

Peugeot geht auf Gewerbekunden zu

Der drohenden Absatzkrise im Privatmarkt will Peugeot Deutschland mit einer Offensive bei Gewerbekunden begegnen. Die Franzosen planen im kommenden Jahr 40 Prozent mehr Autos an gewerbliche Kunden zu verkaufen und damit den Marktanteil in diesem Segment von zwei auf 2,5 Prozent steigern.. Das kündigte Geschäftsführer Thomas Bauch bei der Presse-Vorstellung des Kompaktvans 5008 an. Nicht nur Peugeot erwartet, dass sich der Flotten- und Gewerbemarkt im kommenden Jahr wieder erholt. Experten gehen davon aus, dass 2009 rund 550.000 Autos an Gewerbekunden verkauft werden. Für 2010 prognostizieren sie 620.000 Zulassungen, was einem plus von 13 Prozent entspräche.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.