Schließen

Transportwelt

BSH eröffnet Container-Terminal

BSH eröffnet Container-Terminal

Das Unternehmen BSH Bosch und Siemens hat zusammen mit dem Logistikunternehmen DHL Global Forwarding in Giengen a.d. Brenz ein Container-Terminal der BSH eröffnet. Das Terminal bietet nach Angaben von DHL auf rund 10.000 Quadratmeter Fläche Platz für mehr als 1.000 TEU-Container. Zum Terminal führt ein neuer Gleisanschluss an das deutsche Gleisnetz. So können Container laut DHL direkt per Bahn von und zu den Seehäfen in Hamburg und Bremerhaven transportiert werden. DHL organisiert die mehrmals pro Woche fahrenden Züge. BSH belädt, entlädt und verteilt nicht nur die eigenen Produkte, sondern übernimmt die Dienstleistungen auch für weitere Kunden der DHL-Niederlassungen der Region Süd-West. Nach Angaben von DHL nutzt der Logistiker damit zum ersten Mal einen Kunden als Dienstleister. Mittelfristig planen DHL und BSH eigenen Angaben zufolge, einen Zug pro Tag abzufertigen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.