Schließen

Elvis

Krone baut den Pool-Trailer

Foto: Matthias Rathmann

Die Ladungskooperation Elvis baut auf einen Pool-Trailer, der bei den Hubverkehren im neuen Netz für Teilpartien zum Einsatz kommen soll.

Das Netz war am 2. Mai gestartet. Der Trailerhersteller Krone hat gemeinsam mit Elvis ein solches Fahrzeug entwickelt, das am 26. Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Die Auslieferung soll im Januar beginnen. Der Trailer verfügt über drei höhenverstellbare Zwischenböden und damit ein hohes Maß an Flexibilität. Die eingebauten Bühnen und Vorrichtungen schlucken Elvis zufolge zwar 1,5 Tonnen Nutzlast. Vorstand Jochen Eschborn ist aber überzeugt, dass 66 Palettenstellplätze – gegenüber den sonst üblichen 33 – dies allemal kompensieren. „Wir hoffen auf eine Steigerung der Effizienz um 25 Prozent“, sagt er.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.