Schließen

Die Zeichen stehen auf Streik Bleibt Lufthansa Cargo am Boden?

Foto: Fraport AG

Nach der Urabstimmung der Mitglieder der Vereinigung Cockpit stehen die Zeichen auf Streik. Das Votum fiel dabei, insbesondere bei den Cargo-Piloten, deutlich aus. Die Ergebnisse und was nun droht.

Stürmische Zeiten bei der Lufthansa: Nachdem das Bodenpersonal die Fluggesellschaft bereits einen Tag lahmgelegt hatte, droht nun neues Ungemach. Aktuell machen Sich die Lufthansa-Piloten streikbereit. Die bereits erfolgte Urabstimmung der Gewerkschaft „Vereinigung Cockpit“ (VC) zeigt, dass es der Belegschaft ernst ist.

Urabstimmung bei Lufthansa ist eindeutig

Das Ergebnis der Urabstimmung vom gestrigen Sonntag ist eindeutlich: Nach Angaben der VC votierten 97,6 Prozent der Piloten der sogenannten Lufthansa Passage für die Arbeitsniederlegung, bei Lufthansa Cargo waren es sogar 99,3 Prozent. Die Beteiligung habe jeweils bei mehr als 93 Prozent gelegen, benötigt werden gerade einmal 70 Prozent aller Stimmberechtigten.

Wie es nun bei Lufthansa weitergehen könnte

Dr. Marcel Gröls, Vorsitzender Tarifpolitik der VC, äußerte sich im Anschluss an die Urabstimmung wie folgt: „Wir brauchen jetzt eine moderne und faire international konkurrenzfähige Vergütungsstruktur in allen Berufsgruppen.“ Er erklärte aber auch auch, dass die positive Urabstimmung noch nicht zwangsläufig zu Streikmaßnahmen führe. Aber sie sei ein unüberhörbares Signal an die Lufthansa, die Bedürfnisse des Cockpit-Personals ernst zu nehmen. Gröls forderte das Unternehmen dazu auf „ernstzunehmenden Lösungswillen“ zu zeigen und hierfür „gemeinsam kreative Lösungsräume im Interesse des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden zu schaffen“. Die Tarifverhandlungen sollen am Mittwoch, 3. August, fortgesetzt werden.Sollte das nicht zum Erfolg führen, drohen die nächsten Arbeitsniederlegungenbei der Lufthansa. Das trift die Fluggesellschaft dann doppelt. Denn auch mit dem Bodenpersonal konnte Lufthansa bislang noch keine Einigung erzielen. Die nächste Verhandlungsrunde fürs Bodenpersonal ist vereinbart und findet am 3. und 4. August 2022 statt.

Lesen Sie auch Höhenflug von Kühne Aviation Größter Aktionär der Lufthansa
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.