Schließen

DB erweitert Engagement in China

Rund 90.000 Container auf Chinazügen erwartet

Schiene, Duss Foto: Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn (DB) und China Railways (CR) arbeiten künftig enger zusammen, unter anderem bei innovativen Technologien.

Bahnchef Dr. Richard Lutz und CR-Präsident Dongfu Lu unterzeichneten laut DB eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zu Chinazügen und der Kooperation beim Technologieaustausch. Ein Beispiel für die gute Zusammenarbeit ist laut Lutz die Entwicklung der Transporte über die eurasische Landbrücke. „Für 2018 erwarten wir 90.000 Container auf unseren Chinazügen“, erklärt der DB-Chef. „Aktuell haben wir verabredet, den bilateralen Austausch auch auf die neuen, innovativen Technologien für die Eisenbahn auszuweiten. Davon werden beide Unternehmen profitieren.“

Im Frühjahr 2016 stellten die beiden Unternehmen demnach für ihre Kooperation drei Felder in den Vordergrund: der Ausbau des Schienengüterverkehrs zwischen China und Deutschland, Beratungsleistungen der DB für die CR bei der Instandhaltung der Hochgeschwindigkeitszüge sowie die Unterstützung bei Infrastrukturprojekten der Chinesen in Drittländern.

Die Zusammenarbeit bei den China-Zügen startete 2008, als der erste Zug auf der mit 10.000 Kilometern längsten Eisenbahnverbindung der Welt rollte. 2016 vermeldeten DB und CR 30.000 Container pro Jahr, 2017 bereits rund 80.000. Angepeilt seien zunächst 100.000 Container. Auch beim Hochgeschwindigkeitsverkehr und der Seidenstraßen-Initiative „One Belt – One Road“ kooperieren die Unternehmen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.