Schließen

Craiss expandiert in Tschechien

Kontraktlogistik für Getriebemotoren

Craiss im tschechischen Mohelnice Foto: Craiss

Der Logistikspezialist Craiss aus Mühlacker expandiert in Tschechien. Kontraktlogistik für Getriebemotoren-Hersteller erweitert.

Der schwäbische Logistiker Craiss hat gemeinsam mit einem Bestandskunden eine Produktionsstätte im tschechischen Mohelnice eröffnet. Der Dienstleister mit Sitz in Mühlacker übernimmt dort ab sofort das komplette Lager: Vom Wareneingang über die Produktion bis hin zur Verpackung deckt Craiss die auftragsbezogene Kommissionierung ab. Es ist bereits das zweite Gemeinschaftsprojekt der Mühlacker Firma und des börsennotierten Unternehmens.

An die IT des Auftraggebers angedockt

„Kontraktlogistik ist Vertrauenslogistik – als fester Bestandteil seiner Lieferkette muss sich der Kunde zu einhundert Prozent auf dich verlassen können“, sagt Jörg Schneider, Geschäftsführer Kontraktlogistik bei Craiss. Für die Fertigung von Getriebemotoren übernimmt der Dienstleister die benötigte Intralogistik. Um möglichst effizient arbeiten zu können, hat das Logistikunternehmen sein Lagerverwaltungssystem mit der IT des Kunden verknüpft. „Das Ziel ist, dass das Material nicht unnötig bewegt und dem Produktionsmitarbeiter möglichst auftragsbezogen und mundgerecht direkt an seinen Arbeitsplatz gebracht wird, sodass er sich ausschließlich auf die Fertigung konzentrieren kann“, erklärt Schneider.

Das 6.000 Quadratmeter große Lager ist direkt an die Produktionsfläche angeschlossen und mit unterschiedlichster Regaltechnik ausgestattet. Derzeit befinde sich das Werk in der Hochlaufphase. Bis zum Frühjahr 2020 soll die Endausbaustufe mit rund 40 Mitarbeitern erreicht sein.

Craiss will in Osteuropa wachsen

Mit der neuen Niederlassung im Osten Tschechiens folgt Craiss nach eigenen Angaben einer klaren Strategie. „Sowohl vom Produktspektrum als auch der geografischen Ausrichtung passt das Projekt ideal zu unserem Ziel, in den nächsten zehn Jahren im Bereich der Kontraktlogistik neben dem deutschsprachigen Raum auch in Osteuropa zu wachsen“, erläutert Schneider.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.