Schließen

Coyote Logistics drängt nach Europa UPS-Tochter nimmt Kernmärkte ins Visier

Foto: Petair - stock.adobe.com, Montage: Monika Haug

Coyote Logistics konzentriert sich auf vier Fokusmärkte in Europa. Welche das sind und welcher Dienst von hier aus sogar für den US-amerikanischen Heimatmarkt des 3PL angeboten wird.

Coyote Logistics investiert in den europäischen Markt. Die UPS-Tochter, die an gleich vier Standorten vertreten ist, will weiterwachsen und investiert dazu in die von dem 3PL ins Visier genommenen Fokusregionen.

Diese vier Fokusmärkte sollen wachsen

Aufbauend auf seinem „breiten Frachtführer-Netzwerk“ werde das Unternehmen seine Aktivitäten und Dienstleistungen in Europa weiter forcieren, insbesondere in seinen Fokus-Märkten Deutschland, Großbritannien und Polen. Aufgrund der Herausforderungen durch den Brexit ist Coyote Logistics auch auf den Warentransport zwischen der EU und Großbritannien spezialisiert.

Frachtführer-Netzwerk wird ausgebaut

Mit der Erweiterung des globalen Servicecenters in Breslau (Polen) wird Coyote Logistics sein Team in Europa deutlich verstärken. Das wiederum dient dem Ausbau des Frachtführer-Netzwerks. Das Zentrum bietet einen 24/7-Kundenservice und betreut neben den vier europäischen Niederlassungen in Breslau, Amsterdam, Dover und Frankfurt am Main auch den US-amerikanischen Heimatmarkt.

Coyote Logistics ist als 3PL unterwegs

Coyote Europe ist seit mehr als 20 Jahren im Geschäft und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam (Niederlande) sowie Niederlassungen in Dover (Großbritannien), Frankfurt am Main und Breslau (Polen). Coyote Logistics selbst hat seinen Hauptsitz in Chicago und beschäftigt mehr als 3.300 Menschen in 20 Niederlassungen weltweit. Der Third Party Logistics Provider (3PL) ist wiederum Teil des UPS-Konzerns.

Fokus auf Komplettladungen und Express-Sendungen

In Europa ist Coyote auf Lkw-Komplettladungen (FTL) sowie Express-Van-Frachtlösungen spezialisiert. Hinzu kommt die digitale Transportplattform Coyote Go, die den Prozess der Buchung und Verfolgung von Frachtsendungen vereinfachen soll. Weltweit wickelt Coyote Logistics nach eigenen Angaben pro Tag mehr als 10.000 internationale Sendungen ab und bietet ein breites Angebot an Transportdienstleistungen sowie Data-Intelligence-Services.

Lesen Sie auch UPS-Zusteller USA UPS übernimmt Coyote Logistics
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.