Schließen

Cargo Master und Laseair übernommen

Panalpina stärkt Frischesparte

Foto: photoSG/Fotolia, Panalpina

Der Logistikdienstleister Panalpina hat seine Position im Bereich Frischelogistik durch weitere Übernahmen gestärkt.

Wie der Logistikdienstleister Panalpina, der in den nächsten Monaten unter das Dach von DSV rückt, mitteilt, hat er den auf den Luftfrachtexport von Blumen und Früchten spezialisierten Anbieter Cargo Master aus Kolumbien und dessen Tochterfirma Laseair aus Ecuador übernommen. Die beiden Unternehmen aus Lateinamerika beschäftigen 134 beziehungsweise 32 Mitarbeiter. Den Kaufpreis nennt Panalpina nicht.

Panalpina-CEO Karlen: Marktführer in Lateinamerika

„Die Akquisition wird uns zum unumstrittenen Marktführer im Bereich leicht verderblicher Ware in Kolumbien und Lateinamerika machen“, erklärte Panalpina-Vorstandschef Stefan Karlen. Aus dieser Position heraus könne Panalpina die etablierten Beziehungen zu den Fluggesellschaften und Produzenten in der Region weiter vertiefen. Karlen ist auch zuversichtlich, dass diese Transaktion dem Luftfracht-Charter-Netzwerk seines Unternehmens im Allgemeinen und dem Gateway Huntsville (Alabama) im Besonderen weitere Impulse verleiht.

Der besondere Charme am Segment Perishables besteht für Panalpina-Chef Karlen darin, dass es so gut wie keinen konjunkturellen Schwankungen unterworfen ist und hohes Wachstumspotenzial bietet. Vor zwei Jahren hatte Panalpina angekündigt, zum Marktführer in Transport und Logistik von verderblichen Gütern werden zu wollen. Zu Perishables zählen zum Beispiel Obst und Gemüse, aber auch Schnittblumen. Bereits bis 2020 strebt das Unternehmen aus Basel die Rolle des weltweit bevorzugten Logistikpartners in diesem Segment an.

Panalpina will einheitlichen Standard entwickeln

Die Stärke von Panalpina liegt nach eigener Einschätzung darin, dass man das weltweite Netzwerk mit entsprechendem Expertenwissen kombinieren könne. Angestrebt sei nicht nur weiteres Wachstum, sondern auch die Entwicklung eines einheitlichen Standards. Denn Zulieferer und lokale Speditionen hätten zurzeit häufig noch eigene Leistungspakete. Der Anspruch von Panalpina ist es dabei, sowohl im Herkunfts- als auch im Zielland die komplette Logistikkette abzubilden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Leserwahl
WERKSTATT aktuell Leserwahl 19 WERKSTATT aktuell Leserwahl

Stimmen Sie ab und sichern Sie sich einen der attraktiven Preise. Teilnahmeschluss: 4. Juni 2019

Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.